Schutterwald-8-bearb07

Sonne für die Energiewende

WIRSOL ist Ihr Partner für erneuerbare Energien.
Wir stehen für Kompetenz, Zuverlässigkeit, Unabhängigkeit,
Qualität und Service. Gemeinsam mit Ihnen planen und installieren
wir umfassende Photovoltaik-Lösungen jeder Größenordnung.

WIRSOL setzt für die Energiewende auf Windenergie

Windkraft für die Energiewende

Wir planen, realisieren und strukturieren Windparks für Sie von den
ersten Entwicklungsschritten bis zur Fertigstellung.

Speyer_4_rgb

Machen Sie sich unabhängig!

Ob Mieterstrom, Direktvermarktung, Photovoltaik-Hybrid-Systeme oder
Speichersysteme: Machen Sie sich jetzt mit unseren Energiedienst-
leistungen unabhängig von steigenden Strompreisen.

Forschung und Entwicklung

Noch vor wenigen Jahren wurden erneuerbare Energien belächelt. Die Skepsis war groß, dass diese Technologie tatsächlich einmal einen wesentlichen Anteil der Energieversorgung abdecken sollten. Doch durch intensive Forschung und Entwicklung verzeichneten die erneuerbaren Energien – insbesondere die Photovoltaik – ein rasantes Wachstum. Kein Wunder, machen doch gesunkene Anlagenkosten den Eigenverbrauch des erzeugten Stroms immer wirtschaftlicher und attraktiver. Verbunden mit dem wachsenden Wunsch nach mehr Unabhängigkeit am Energiemarkt, steigt auch die Zahl der Forschungsinitiative für Speichermedien. Denn: Eine Photovoltaikanlage gekoppelt mit einem geeigneten Speicher garantiert Ihnen sauberen Strom  –  und das zu jeder Zeit!

Kontinuierlich verändern sich die Energiesysteme in vielen Ländern der Welt zu einem signifikanten Anteil aus erneuerbaren Energien. Eine sinnvolle Integration von Solar- und Windenergie in bestehende Energiesysteme ist für die Versorgungssicherheit von zentraler Bedeutung. Um das zu erreichen, sind Forschung und Entwicklung unerlässlich.

Daher sind wir von WIRSOL an zahlreichen Initiativen und Studien beteiligt. Mit unserer jahrelangen Projekterfahrung und unserem technologischen Know-how leisten wir einen aktiven Beitrag für eine sichere, umweltfreundliche und bezahlbare Energieversorgung.

Unsere Mitgliedschaften

stoREgio e.V.

Gemeinsam mit dem Verein stoREgio Energiespeichersysteme e.V. arbeiten wir an Lösungen für die praktischen Herausforderungen, die ein wirtschaftlicher Einsatz stationärer Energiespeichersysteme stellt. Denn erst mit wirtschaftlich erfolgreichen Anwendungen innerhalb entsprechender Geschäftsmodelle und der Akzeptanz in der Gesellschaft werden Speichersysteme sich weiterverbreiten.

Der Verein stoREgio bringt Unternehmen und akademische Partner zusammen, die gemeinsam Entwicklungsprozesse beschleunigen, und so Produkte und Verfahren früher und qualitativ besser auf den Markt bringen. Unterstützt wird der Verein dabei finanziell durch das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung. Sämtliche Mitglieder des Vereins legen auf eine starke Projektorientierung wert. So ist die Ausrichtung der Vereinsarbeit ergebnisorientiert und bildet die Grundlage für Implementierungs-, beziehungsweise Förderprojekte.

Solar Cluster Baden-Württemberg

Gemeinsam mit rund 40 anderen Wirtschaftsunternehmen aus der Photovoltaik- und Energiebranche sowie Stadtwerken und Forschungsinstituten des Landes engagieren wir uns innerhalb des Solar Cluster Baden-Württemberg e.V. So ist beispielsweise WIRSOL Geschäftsführer Dr. Peter Vest Beisitzer des im Jahr 2012 gegründeten Solarenergie-Interessenverbandes. Zu den Zielen des Verbandes gehört es, das öffentliche Bewusstsein für die industriepolitische und volkswirtschaftliche Bedeutung der Solarenergie zu stärken. Gleichermaßen will der Verein die gesetzlichen Rahmenbedingungen zum weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien aktiv mitentwickeln sowie einen dauerhaften Markt für Solarenergie schaffen. In diesem Zusammenhang sollen Forschung und Ausbildung gefördert und neue Technologien zu Stromspeicherung und Netzintegration berücksichtigt werden.

Aktuelle Förder- und Forschungsprojekte

SINTEG

Als Mitglied im Bewerberkonsortium „C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland“ engagieren wir uns innerhalb des Förderprogramms „Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende“ (SINTEG). Ziel des Programms ist es, in großflächigen Modellregionen massentaugliche Lösungen für eine klimafreundliche, sichere und effiziente Energieversorgung bei schwankender Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie zu entwickeln. Erreicht werden sollen eine intelligente Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch sowie der Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte vor dem Hintergrund zentraler Herausforderungen der Energiewende.

Bei dem Forschungsprojekt C/sells geht es insbesondere um die regionale Optimierung der Erzeugung und des Verbrauchs von Solarenergie in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. So steht im Zentrum des Schaufensters die Demonstration eines zellulär strukturierten Energiesystems, in dem regionale Zellen unterschiedlicher Größe im überregionalen Verbund miteinander agieren. Ziel ist unter anderem das Erreichen einer effizienten und robusten Energieinfrastruktur.