Schutterwald-8-bearb07

Sonne für die Energiewende

WIRSOL ist Ihr Partner für erneuerbare Energien.
Wir stehen für Kompetenz, Zuverlässigkeit, Unabhängigkeit,
Qualität und Service. Gemeinsam mit Ihnen planen und installieren
wir umfassende Photovoltaik-Lösungen jeder Größenordnung.

Pfenning-3853

Photovoltaik für Gewerbe und Industrie

Das Potenzial ungenutzter Gewerbe- und Industriedächer in Deutschland ist hoch.
Heben Sie es: Mit Ihrer eigenen Photovoltaikanlage von WIRSOL! Wir unterstützen Sie
von der Finanzierung und Planung über die Installation bis zu Versicherung und Service.
Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter – auch, wenn es um die Verpachtung
Ihrer Dachflächen oder um den Strombezug direkt von Ihrem Dach geht!

WIRSOL Solarpark mit Photovoltaikmodulen für die Energiewende mit Erneuerbaren Energien

Photovoltaik für Solarparks

Solarparks sind das Rückgrat der Energiewende. WIRSOL steht
Ihnen als erfahrener Projektierer und Betreiber im Freiflächensegment
zur Seite. Ob Gutachten, Projektierung, Finanzierung, Installation,
Asset Management, Service oder Vertragsmanagement:
Setzen Sie auf unsere Erfahrung!

Eberbach-5

Photovoltaik für die Wohnungswirtschaft

In den ersten Städten haben wir sie schon umgesetzt: Zusätzliche Einkünfte aus Solarenergie
für Eigentümer und Vorteile für die Mieter aus intelligenten Mieterstrom-Projekten. WIRSOL
sorgt dafür, dass Sie als Mieter oder Genossenschaftsmitglied ebenso wie Eigenheimbesitzer
Solarstrom von Ihrem eigenen Dach beziehen können. Wir bringen die Energiewende mit unseren
neuen Konzepten jetzt auch zum Mieter!

Photovoltaik

Wussten Sie, dass die Sonne in 20 Minuten so viel Energie auf die Erde wirft, wie die gesamte Menschheit in einem ganzen Jahr verbraucht? Die Frage, die sich daraus ergibt: Wie lässt sich diese Energie am besten sinnvoll nutzen? Ein zentraler Teil der Lösung dieser Herausforderung ist ein Mix der erneuerbaren Energien. Eine wichtige Rolle nimmt hier die Photovoltaik ein. Sie wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um – und zwar ohne die Umwelt zu belasten, Abfälle zu produzieren oder Gesundheitsschäden zu verursachen. Die Sonne ist unsere Chance, den Klimawandel und Ressourcenverbrauch zu stoppen.

Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage?

Photovoltaikanlagen bestehen aus einzelnen Solarmodulen, die wiederum aus einzelnen Solarzellen bestehen. Scheint die Sonne, reagiert eine Solarzelle ähnlich einer Batterie. Das einfallende Sonnenlicht besteht aus Photonen, welche die Elektronen abtrennen. Das Ergebnis: In der Solarzelle entstehen eine positiv und eine negativ geladene Schicht. Dieser Unterschied erzeugt eine elektrische Spannung. Schließt man einen elektrischen Verbraucher an, wie zum Beispiel eine Lampe, fließt (Gleich-)Strom. Ja mehr Sonnenlicht auf die Solarzelle fällt, desto heller brennt die Birne.

Schon gewusst?

Bei voller Sonneneinstrahlung...

Bei voller Sonneneinstrahlung – in Mitteleuropa sind das durchschnittlich knapp 1.000 Watt pro Quadratmeter – fällt auf eine Solarzelle der Größe 10 × 10 cm eine Strahlungsleistung von circa 10 Watt. Eine solche Zelle kann je nach Qualität eine Leistung von 1,0 bis 1,6 Watt abgeben. Diese Leistung erhöht sich, wenn mehrere Solarzellen kombiniert und zu einem Modul verschaltet werden.

Die maximale Leistungsstärke...

Die maximale Leistungsstärke einer Photovoltaikanlage wird in Kilowatt Peak (kWp) beziehungsweise Megawatt Peak (MWp) angegeben. Sie ist mit dem Verschalten beliebig vieler Solarmodule theoretisch unbegrenzt. In der Praxis errechnet sich die Höchstleistung der Anlage durch die örtliche Sonneneinstrahlung und die verfügbare Fläche.


Sie möchten mehr über Photovoltaik erfahren?