Q CELLS und WIRSOL bringen solare Pferdestärken auf Reitsportanlage

Die Reitsportanlage Gehrer in Durmersheim, Baden-Württemberg, bezieht ihre Pferdestärken jetzt aus der Sonne. WIRSOL, der renommierte Entwickler und Umsetzer erneuerbarer Energieprojekte, realisierte eine Solaranlage mit einer Leistung von 430 kWp auf dem Dach des Reiterhofes. Die Kraftpakete des Systems sind dabei die gut 1.500 Solarmodule vom Typ Q.PLUS-G4 der Firma Q CELLS, auf die Wirsol dank ihrer hohen Leistungsausbeute und Verlässlichkeit setzt.

Durmersheim, Deutschland, 12. August 2019. Auf insgesamt fünf Dächern der hochmodernen Reitanlage im Herrschaftsfeld im badischen Durmersheim verteilt sich die Solaranlage, die dank der Solarmodule der Marke Q CELLS  voraussichtlich etwa 410.000 kWh an sauberer Energie produzieren wird. Das ist genug regenerative Energie, um damit rund 1.000 Haushalte zu versorgen und pro Jahr etwa 240.000 Kg an CO2 Emissionen einzusparen. So stellt sich die Reitanlage nachhaltig auf und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende in Deutschland. Gleichzeitig bietet die Solaranlage, deren sauberer Strom zu 100% ins Netz eingespeist wird, eine zuverlässige Einnahmequelle.

„Wir haben die Dachflächen nicht einfach ungenutzt lassen wollen. Mit der Photovoltaikanlage unseren eigenen umweltfreundlichen Strom zu erzeugen, ist auch wirtschaftlich eine gute Entscheidung“, sagt Geschäftsführerin Franziska Gehrer.

„Mit bereits über 100 realisierten Solaranlagen auf Reitanlagen ist WIRSOL der erfahrene Solarpartner des Reitsports in Deutschland,“ betont Johannes Groß, Vertriebsleiter von WIRSOL aus dem nahegelegenen Waghäusel im Badischen. „Dank dieser Erfahrung wissen wir, worauf es ankommt, um unseren Kunden nachhaltige Erträge und langlebige Freude an ihrer Solaranlage zu bereiten. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, die Wahl leistungsstarker und zuverlässiger Solarmodule. Hier bewährt sich die Zusammenarbeit mit Q CELLS“, erklärt Groß.

„Die Solaranlage auf der Reitanlage ist ein deutlicher Beleg, dass für Unternehmen in Deutschland mehrere Modelle zur Nutzung von Solarenergie attraktiv und rentabel sein können: Sowohl der Eigenverbrauch des Solarstroms, um Stromkosten nachhaltig zu senken, als auch die Einspeisung ins Netz mit Direktvermarktung des produzierten Solarstroms oder eine Mischform,“ sagt Sascha Bursian, bei Q CELLS Senior Key Account Manager.

„Q CELLS freut sich sehr, dass wir gemeinsam mit unserem Partner WIRSOL dieser schönen Solaranlage und damit dem Reiterhof Gehrer mit unseren in Deutschland entwickelten Solarmodulen die nötigen Pferdestärken verleihen können“, so Bursian.